Second World...

  Startseite
    Nebelstreifen
    Kranke Welt...?
    Spielkind
    Die kleinen Dinge
    Fundstück des Tages
    Buch-staben
  Über...
  Archiv
  Wolkenkind
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Das GroFaFo
   Sven's Wortschmiede
   Dailors lustiges Rollenspiel
   Budenzauber
   Rubacava
   Der Packetblogger
   Der Shopblogger
   Count your Sheep
   Behindertenparkplatz
   Bildblog
   Jens' DSA-Seite
   Taxiblog
   Werbeblogger
   TVblogger
   First World... Realities



Keine Zielgruppe

kostenloser Counter



http://myblog.de/wolkentage

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die kleinen Dinge

Seifenblasen

Zu diesem Eintrag von mir gibt es sogar Fotos.

Und sogar ich bin drauf zu sehen... naja, ein bisschen





Sie sind qualitativ leider grauenvoll da nur mit einer Handykamera aufgenommen, aber der kleine Sonnenschein darauf sollte das wieder wettmachen...

Ach, ich vermisse sie...
30.10.05 19:59


Kindermund

"Heute Morgen, ich geh Jaromir wecken, weil ich mit ihm zum Sport starten will, er macht ganz kleine ?uglein in seinem Bett und murmelt: "Kati da?" "

Da lacht einem doch das Herz wenn man so etwas liest Jaromir ist der zweij?hrige Sohn von Freunden, bei denen wir auch gestern Star Trek gespielt haben (und mit dem ich auch damals
im Zoo war... Ein supers??er kleiner Bursche
30.10.05 11:20


Beinahe Surreal

sah die Innenstadt heute auf meinem Weg von der Arbeit nach hause aus...

Der Nebel, der ?ber der gesamten Innenstadt hing, war von den Lichtern der Stadt so erleuchtet, das er beinahe wei? strahlte und mit den vielen B?umen entlang der Stadtmauer, die schon ihr gelbes und rotes Herbstkleid tragen, um die Wette strahlte und glitzerte. Immer wieder stach die Spitze eines der kleinen T?rmchen der Stadtmauer durch den Nebel hindurch und ?ber all dem thronte, schemenhaft durch das Wei? auszumachen die hell erleuchtete Burg ?ber der Stadt.

F?r einen Moment f?hlte ich mich in eine andere Welt versetzt atmete tief ein und dachte mir: Ja, genau deshalb liebe ich den Herbst ?ber alles!
28.10.05 21:44


Schönheit ist...

... ein Garten voller Seifenblasen, die schillernd und glitzernd in der Sonne tanzen, ein kleines Kind das versucht sie alle zu fangen und glockenklares unbeschwertes Kinderlachen...

Ein sch?ner Tag.. und es gab sogar noch Himbeeren und Erdbeeren an den B?schen!

Ich hoffe der eure war ebenso sch?n...
11.10.05 18:51


Er hat mir eine Sonnenblume geschenkt...

Der erste Mensch in meinem Leben, der mir meine Lieblingsblume geschenkt hat....

Und sogar dieser beschissene Tag sieht pl?tzlich um so vieles besser aus....
28.9.05 19:09


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung